Ein Casino online bietet Wetten und verschiedene Glücksspiele an. Aber auch Ereignisse, die außerhalb stattfinden, haben für die Anbieter des virtuellen Glücksspiels eine nicht unerhebliche Bedeutung. Das Casino online nutzt diese Ereignisse, auf denen eine Reihe Promotionen aufgebaut werden. Das sorgt nicht nur für jede Menge Abwechslung, sondern bietet den Mitgliedern im Casino online auch attraktive Gewinnmöglichkeiten und nette Geschenke.

Wenn man öfters in einem Casino online unterwegs ist, dann stellt man sicher fest, dass die meisten Promotionen unmittelbar mit Feiertagen und der Ferienzeit verbunden sind. Besonders Feiertage, die ja immer zum gleichen Zeitpunkt stattfinden, sind die populärsten, was Promotionen betrifft. Dazu gehören der Valentinstag, Ostern, Weihnachten oder Halloween. In dieser Zeit sind die Menschen meist guter Dinge und das Casino online versucht mithilfe verschiedener Aktionen die Spieler zu mehr und auch höheren Einsätzen zu verführen. Außerdem hat man während dieser Feiertage auch mehr Zeit zur Verfügung – Zeit, die zum Spielen verwendet werden kann.

Betritt man ein Casino online an den Feiertagen, so stellt an schnell fest, dass in den Portfolios der Anbieter auch Slots mit festlichen Themenhintergründen zu finden sind. Die werden in diesen Zeiten gern verwendet und auch gut von den Spielern angenommen. Oft werden auf diesen Automaten Freeroll Turniere veranstaltet oder spannende Wettkämpfe.

Attraktiv für ein Casino online sind besonders sportliche Ereignisse. Dazu gehört zum Beispiel die Fußball WM, eines der größten sportlichen Ereignisse weltweit. Manchmal werden neben attraktiven Geldgewinnen auch Trikots oder andere Souvenirs der Mannschaften angeboten. Sehr beliebt sind auch Reisen zu den Wettkämpfen, die man gewinnen kann. Aber auch die Olympischen Spiele machen sich die Anbieter gern zunutze.

Neben sportlichen Veranstaltungen sind auch Ereignisse in der Unterhaltungsindustrie ein guter Anlass für ein Casino online, eine Promotion zu starten. Sehr beliebt ist mit Sicherheit die jährliche Verleihung des Oscars. Das wird deutlich, indem man sich die vielen Slots anschaut, die bekannte Kinohits als Themenhintergrund verwenden, seien es Spiderman, Hulk, Gladiator und viele andere populäre Verfilmungen. Dazu gibt es auch verschiedene Wettbewerbe, zum Beispiel können die Spieler in einem Casino online erraten, wer wohl in den verschiedenen Oscar-Kategorien gewinnen wird.

Aber auch in den Monaten, wo es keine bestimmten festlichen Ereignisse gibt, finden immer wieder interessante Promotionen statt, die unter einem bestimmten Motto laufen, denn die Konkurrenz schläft nicht, weshalb jedes Casino online darum bemüht ist, mit originellen Ideen zu punkten und das Interesse der Spieler auf sich zu ziehen. Hinzu kommen immer wieder Turniere, wo man sein Können unter Beweis stellen kann. Gerne werden diese Wettbewerbe an den Slots durchgeführt, die sich in einem Casino online einer besonders großen Fangemeinde erfreuen. Aber auch Poker-Turniere werden von den Spielern gern angenommen. Zusammengefasst lässt sich sagen, dass die große Konkurrenz im Web jedes gute Casino online dazu motiviert, mit attraktiven und spannenden Angeboten zu punkten, und das ist nur gut für den Spieler.

Black Jack Live erleben

11 Mar 2013 Uncategorized Comments OFF

Black Jack ist eigentlich kein allzu schweres Spiel; das heißt, es lässt sich leicht lernen, aber lässt sich schwer spielen. So jedenfalls äußern sich alte Black Jack Zocker. Aber davon sollte man sich keinesfalls entmutigen lassen, denn es ist nicht weiter kompliziert, Black Jack Live zu erleben. Wenn man genau über die Spielregeln Bescheid weiß, dann ist es eigentlich kein Problem, Black Jack Live in einem Online Casino zu spielen.

Bevor man sich ins Vergnügen mit Black Jack Live stürzt, ist es auf jeden Fall ratsam, sich genau mit den Regeln des aufregenden Spiels vertraut zu machen. Das ist auch sehr einfach, denn in jedem guten virtuellen Casino hat das Mitglied die Möglichkeit, mit kostenlosen Lernprogrammen die Spielregeln zu lernen und seine Fertigkeiten zu trainieren, um sich ins Vergnügen mit Black Jack Live zu stürzen. Mit den kostenlosen Spielen hat man sicher die Gelegenheit, sich die passende Strategie zurechtzulegen. Wenn man meint, man hat genug gelernt, kann man sich an einen der virtuellen Tische setzen und sich mit ein paar Runden Black Jack Live vergnügen.

Black Jack Live in einem Online Casino ist eine wunderbare Alternative zu einem landbasierten Casino. Auch alte Zocker, die bisher in einem landbasierten Casino gespielt haben, werden es nicht schwer haben, sich mit Black Jack Live auf die virtuelle Welt des Glücksspiels umzustellen.

Eigentlich gibt es so gut wie keine Unterschiede zu einem landbasierten Casino, nur dass die Karten viel größer sind, damit man sie auch gut am Monitor sehen kann. Ansonsten ist alles so, wie an einem realen Spieltisch. Der Dealer verteilt die Karten beim Black Jack Live und der Spieler entscheidet sich, ob er noch eine weitere Karte wünscht oder nicht. Dann muss man es nur noch fertig bringen, bis 21 zählen zu können.

Sicher ist es notwendig, auch beim Black Jack Live etwas strategisches Denken mitzubringen und nicht zu risikoreich zu spielen. Black Jack Live ist nicht umsonst ein Spiel, mit dem sich sogar reihenweise Mathematiker beschäftigt haben. Außerdem wurden viele Bücher geschrieben. Das wohl bekannteste Werk dürfte das Buch „Beat the Dealer“ sein, das wohl jeder Freund des tollen Kartenspiels in seiner Bibliothek zu stehen hat.

Aber zudem ist es sehr unterhaltsam und angenehm, Black Jack Live zu spielen, denn in den meisten Fällen nehmen adrette Männer oder hübsche Frauen die Rolle des Dealers bei Black Jack Live ein. Die Angestellten kennen die Regeln sehr gut und verfügen über eine fundierte Ausbildung. Oft haben sie schon in einem landbasierten Casino gearbeitet. Der Spieler kann sich sogar mit den Dealern während des Spiels via Chat unterhalten. Auch mit den anderen Spielern kann man sich die Zeit mit einem kleinen Schwätzchen vertreiben. Black Jack Live bietet so nicht nur Spannung im Spiel, sondern auch Kommunikation.

Blackjack hat schon immer eine ungeheure Faszination auf die Menschen ausgeübt. Gerade über dieses Spiel wurden schon eine Menge Bücher geschrieben, die dazu verhelfen sollen, den Dealer zu schlagen. Sicher gibt es kein Geheimrezept, das sicher Gewinne verspricht. Jedoch gibt es einige Tipps und Tricks, mit denen man seine Chancen optimieren kann.

Jeder, der sich schon etwas mit Blackjack auseinandergesetzt hat, wird schon etwas über die Technik des Kartenzählens gehört haben. Viele Spieler haben es damit geschafft, die Casinos um Millionen zu erleichtern. Ein gutes Beispiel sind die Erfolge des legendären MIT Teams. Allerdings hat man in den Casinos Maßnahmen ergriffen, die das Kartenzählen so gut wie unmöglich machen, denn es wird nicht mehr nur mit einem Deck gespielt sondern mit sechs und ein spezieller Kartenschlitten ist auch im Einsatz.

Trotzdem kann man die eigenen Chancen verbessern. Bei gedankenlosem Spiel beläuft sich der Hausvorteil auf etwa 5 %. Der lässt sich aber mit der Anwendung einfacher Strategien reduzieren. Zuerst muss man den passenden Tisch auswählen, denn es gibt Unterschiede. Am besten sind die Tische, bei denen der Dealer bei der Soft 17 nicht weiter austeilt und bei denen wenige Decks verwendet werden. Es ist nicht gut für den Spieler, wenn der Dealer bei der Soft 17 eine weitere Karte zieht, denn das würde für das Casino weitere 0,3 % Vorteil bedeuten. Am besten sind natürlich jene mit einem Einzel-oder Doppeldeck, denn je weniger Decks im Spiel sind desto besser. Dann kann man am besten einschätzen, welche Karten bereits gespielt wurden und welche noch im Spiel sind.

Dann gilt natürlich noch, dass man sich ein Limit setzt, das man bereit ist zu verlieren. Beim Spielen sollte man auf Alkohol verzichten und sich auch nur dann an den Tisch setzen, wenn man guter Dinge ist. Dann wird es eine unterhaltsame Session mit dem faszinierenden Spiel.

Spielautomaten gibt es inzwischen in rauen Mengen, sowohl in den virtuellen Casinos als auch in den landbasierten Spielhallen. Aber gibt es eigentlich Unterschiede zwischen Automaten in realen Spielhallen und jenen, die sich in den Online Casinos tummeln?

Unterschiede, die das Gameplay betreffen, gibt es nicht. Bei beiden Varianten basieren die Resultate auf dem Zufallsgenerator, der computergesteuert ist. Die mechanischen „Einarmigen Banditen“ haben die Spielhallen bereits vor Jahren verlassen.

Allerdings bieten die Slotmaschinen im Online Casino eine Menge Vorteile. Einer dieser vielen Vorteile ist die viel größere Auswahl an Spielen in einem virtuellen Casino. Außerdem muss der Spieler keine Wartezeiten hinnehmen, weil sein bevorzugter Automat gerade besetzt ist. Alle Spiele stehen den Spielern immer zur Verfügung. Darüber hinaus muss der Spieler sich nicht an Öffnungszeiten halten, die für eine landbasierte Spielhalle gelten. Wann immer man Lust auf ein Spiel verspürt, kann man sich einfach in sein bevorzugtes Casino einloggen, egal ob Tag oder Nacht. Wenn man auf ein Spiel keine Lust mehr hat oder es nicht gefalle sollte, genügt ein Mausklick und man wechselt das Spiel oder auch das Casino.

Ein weiterer großer Vorteil ist die Möglichkeit, alle Spielautomaten kostenlos zu testen. Das bedeutet, dass man den Automaten ausprobieren kann, ohne einen Einsatz riskieren zu müssen. So lernt man ohne Risiko alle Features des Slots kennen und bietet dem Spieler die Möglichkeit, seine Einsätze und Spielstrategie genau zu planen. Besonders die modernen Slots haben sehr viele Bonusspiele, die teilweise recht spannend und auch gewinnbringend sind. Außerdem sorgen sie für zusätzliche Spannung und bieten Abwechslung.

Auch der erfahrene Spieler nutzt gerne die kostenlosen Spiele, zum Beispiel um ein neues Release auszuprobieren oder um die Software in einem neuen Casino zu testen. So kann man in Ruhe seinen Favoriten unter den zahllosen Spielen ausmachen, mit dem man dann viele spannende Stunden verbringt.

Slot Games

2 Dec 2012 Uncategorized Comments OFF

Warum gehören Spielautomaten eigentlich zu den beliebtesten Spielen in den Glücksspieltempeln? Das gilt übrigens sowohl für virtuelle Casinos als auch für landbasierte Spielhallen.

Wenn man genau darüber nachdenkt, so fällt die Antwort nicht weiter schwer. Bei Spielen wie Blackjack, Poker und Roulette muss der Spieler über bestimmte Fertigkeiten verfügen. Das bedeutet, dass man die Regeln gut kennen muss und schon etwas Erfahrung mitbringen muss, um auch erfolgreich beim Spielen zu sein.

Slots haben den Vorteil, dass der Spieler keine Vorkenntnisse benötigt, um das Spiel zu beginnen. Da das Spiel auf dem Zufallsgenerator basiert, kann der Spieler keinerlei Einfluss auf die Ergebnisse nehmen, die auf den Rollen der Spielautomaten erscheinen.

Spielautomaten sorgen für immens große Auszahlungen. Wenn man seinen Einsatz an einem progressiven Slot riskiert, können die Beträge sogar Millionenhöhe erreichen, die der Spieler mit nur einem Spin ergattern kann. Diese Auszahlungen werden bei keinem anderen Casinospiel geboten. Kein Wunder also, dass viele Spieler diese Chance nutzen und auf den ganz großen Gewinn hoffen.

Ein weiterer Grund für die große Popularität der aufregenden Slots ist die Vielseitigkeit, denn Slots gibt es für jeden Geschmack. Inzwischen gibt es bereits Hunderte von tollen Spielen im Web. Der Fantasie der Entwickler ist kaum eine Grenze gesetzt, wenn es darum geht, neue Spielautomaten zu schaffen, die den Spieler mit innovativen Features überraschen und in den Bann ziehen. Inzwischen gibt es Slots zu den Feiertagen. Da tummeln sich beispielsweise Motive auf den Rollen, die das Weihnachts- oder Osterfest thematisieren. Andere Spiele setzen erfolgreiche Filme um und wiederum andere Slots bringen den Spieler zum Lachen.

Bei all diesen Vorteilen ist es kein Wunder, dass besonders die Slotmaschinen eine derart große Fangemeinde um sich versammeln. Fast täglich überraschen die Softwareentwickler wie Microgaming, Playtech und Net Entertainment die Spieler mit neuen Releases, die mit interessanten neuen Ideen die Fangemeinde faszinieren.

Wer einmal in seinem Freundeskreis fragt, ob diese nicht Lust hätten, ins Casino zu gehen, der wird irgendwann vermutlich von einem der Männer hören, dass man dies unbedingt tun sollte, denn dort könne man Black Jack spielen. Das Kartenspiel hat sich im Laufe der Zeit neben Poker und Roulette zu einem der beliebtesten Spiele überhaupt entwickelt. Und dies gleich aus mehreren Gründen: Black Jack spielen macht Spaß, denn es ist praktisch ein Duell Mann gegen Mann, wobei alle am Tisch mit zittern dürfen, wenn man sich im direkten Duell mit der Bank befindet. Aber Black spielen ist auch ein cool. Im Laufe der Zeit wollten so viele berühmte Zocker und Persönlichkeiten Black Jack spielen, weil es eben dieses direkte Duell zwischen Spieler und Bank enthält, dass sich für das Spiel ein ganz eigenes Image entwickelt hat.

Black Jack spielen und die Macht eines Namens

Aber das Black Jack spielen heute für den gewissen Coolness-Faktor steht, hat auch mit der Macht seines Namens zu tun. Deutschland und der gesamte deutschsprachige Raum sind der Beweis dafür. Wenn man hier heute ins Casino geht, kann man tatsächlich Black Jack spielen, doch dies war längst nicht immer so.  Wer früher in Deutschland Black Jack spielen wollte, der musste 17 und 4 spielen. Obwohl die Regeln nicht zu 100 Prozent identisch sind, ist dieses Spiel doch der deutsche Vorläufer oder die deutsche Variante zum Black Jack spielen, die jedoch immer mehr an Akzeptanz verlor. In den Casinos wollten die Leute immer nur noch Black Jack spielen und nicht mehr 17 und 4, was dazu führte, dass die Betreiber (und in Deutschland war dies lange Zeit die öffentliche Hand) dazu überging, dass die Menschen tatsächlich Black Jack spielen konnten. Die Beliebtheit und Coolness des amerikanischen Namens hatte sich gegen die deutsche Bezeichnung, die eigentlich nur eine Beschreibung der Spielregeln ist, durchgesetzt.

Black Jack spielen: Wie geht das eigentlich?

Die Spielregeln führen zur Kernfrage: Warum ist das Spiel so beliebt – worum geht es dabei eigentlich, wenn man Black Jack spielen will? Grundlegend fordert jeder Spieler eine Karte an. Jede Karte hat beim Black Jack spielen einen gewissen Wert, der in Zahlen ausgedrückt wird. Die Zahlenkarten verstehen sich dabei von selbst. Figuren sind zehn Punkte Wert, mit Ausnahme des Ass, dieses ist je nach Bedarf entweder einen oder elf Punkte wird. Optimalerweise versucht man 21 Punkte zu erreichen. Diese Zahl wird nur noch von zwei Assen übertroffen, die man direkt hintereinander bekommt. Man darf nicht aufhören, Karten anzufordern, bis man wenigstens 17 Zähler hat. Wer mehr als 21 Punkte hat, verliert automatisch. Die Bank spielt ebenfalls mit. Wenn sowohl Bank als auch Spieler beim Black Jack spielen im Korridor zwischen 17 und 21 angekommen sind, dann triumphiert beim Black Jack spielen der, welcher näher an der 21 ist. Es gibt Variationen beim Black Jack spielen, die vorsehen, dass auch alle anderen am Tisch mitspielen dürfen. Auch dann gewinnt beim Black Jack spielen der, welcher sich am nächsten an der 21 befunden hat.

Zahllose Plattformen für virtuelles Glücksspiel bevölkern das Web. Dadurch ist die Auswahl zwar groß, macht es aber viel schwerer, sich für einen bestimmten Anbieter zu entscheiden. Wegen der sehr großen Konkurrenz versuchen die Casinos und Anbieter für Sportwetten natürlich, durch Werbeaktionen oder Bonusangebote die Aufmerksamkeit der potentiellen Kunden auf sich zu ziehen. Aber wem kann man vertrauen? Worauf kommt es an, wenn man sich für ein Online Casino entscheiden will?

Wer online spielen will, der sollte Wert auf Legalität legen. Wenn man in Deutschland lebt, dürfte es kein Problem sein, legal zu spielen. Anders sieht es aus, wenn man in den USA zuhause ist. Weiterhin sollte das Casino über eine Lizenz verfügen, denn so kann man als Spieler sicher sein, dass der Anbieter und die Software auch regelmäßigen Kontrollen unterworfen werden, was sicheres und faires Spiel garantiert. Ist der Anbieter in Malta, Antigua, Alderney, Gibraltar oder Barbuda lizenziert, kann man sich ohne Bedenken registrieren. Lizenzen aus anderen Ländern sollte man kein Vertrauen schenken, denn manchen Staaten geht es einfach um Einnahmen. Verfügt das Casino darüber hinaus auch noch über ein Siegel einer unabhängigen Prüfstelle wie eCOGRA, kann man beruhigt spielen.

Wenn man sich dann für einen Anbieter entschieden hat, dann sollte man nicht sofort eine Einzahlung tätigen. Alle renommierten Anbieter stellen ihre Spiele im Fun Modus zur Verfügung. Das bedeutet, dass man eine bestimmte Summe Spielgeld bekommt, mit der man die Spiele ohne Risiko testen kann. So kann man dann sehen, ob man mit der Navigation der Webseite zurechtkommt und ob die Spiele und das Angebot des Casinos überhaupt gefallen.

Ein weiterer wichtiger Faktor ist der Kundensupport. Wenn das Casino seriös arbeitet, werden verschiedene Optionen angeboten, um mit dem Support Kontakt aufzunehmen. Antworten die Mitarbeiter prompt und kompetent, steht dem Spiel in dem gewählten Casino nichts mehr im Wege.

Mit dem Begriff Casino ist unweigerlich auch das Roulette-Spiel verbunden. Es gibt keinen Anbieter für Glücksspiel, virtuell oder auch real, der nicht auch über einen Roulette-Tisch verfügt. Mit einem Roulette Casino verbindet man nicht einfach nur das Glücksspiel, sondern auch die Welt der Reichen und Schönen. Man stellt sich schick gekleidete Menschen mit einem Drink in der Hand vor, die in einem Roulette Casino in eleganter Atmosphäre anscheinend beiläufig ihre Einsätze tätigen.

Früher war ein Roulette Casino für eine große Zahl von Menschen einfach unerreichbar. Es bestand eine gewisse Scheu, ein schickes Roulette Casino zu betreten. Aber seitdem man auch im Web in einem Roulette Casino spielen kann und das interessante Glücksspiel kennen lernt, hat das traditionelle Casino-Spiel eine große Fangemeinde gewonnen.

Die Frage stellt sich, woran es denn liegen mag, dass das Roulette Casino so sehr an Popularität gewonnen hat. Der Grund dafür dürfte sein, dass es relativ leicht zu spielen ist und auch die Einsatzmöglichkeiten viel Flexibilität bieten. In einem landbasierten Roulette Casino muss man mindestens den Betrag in Höhe von fünf Euro setzen. Aber im Web kann man bereits für einige Cents seinen Einsatz machen. Das heißt, dass auch Menschen mit nur sehr begrenztem Budget im Roulette Casino Spaß und Spannung erleben können. Ein weiterer Grund für die Beliebtheit dieses Spiels ist der recht geringe Hausvorteil. Wenn man das Roulette Casino und den Spieltisch, an dem man seinen Einsatz macht, mit Bedacht wählt, kann man den eigenen Vorteil sogar noch optimieren.

Man hat die Wahl zwischen Europäischem und Amerikanischem Roulette. Im Vergleich zur amerikanischen Variante findet man im Kessel des Europäischen Roulettes nur eine Null. In einem amerikanischen Roulette Casino gibt es zusätzlich noch die Doppelnull. Das erhöht natürlich den Hausvorteil. Darum wählt der kluge Spieler die europäische Variante. Aber es gibt noch einige Faktoren mehr in einem Roulette Casino, die sich vorteilhaft für den Spieler auswirken können. Da wäre zum Beispiel die „en prison“ Regel. Diese besagt, dass man seinen Einsatz nicht verliert, wenn man eine kleine Wette abgegeben hat und die Kugel auf die Null fällt. Der Einsatz verbleibt auf dem Spieltisch und wird vom Croupier nicht eingesammelt. Diesen Einsatz kann man in der nächsten Runde wiedererhalten, wenn die gesetzte Farbe gewinnt. Das heißt im Klartext, dass sich der Hausvorteil noch weiter verringert.

Allerdings gibt es viele Webseiten, die behaupten, dass man sich in einem Roulette Casino ein attraktives Nebeneinkommen  sichern könne. Diesen Behauptungen sollte man auf keinen Fall Glauben schenken, denn das Roulette Casino wird immer im Vorteil sein. Diese Webseiten berufen sich auf die sogenannte Martingale Strategie. Theoretisch mag es schon stimmen, dass man damit gewinnen kann, aber an jedem Tisch gibt es ein Tischlimit. Das bedeutet, dass diese Strategie zum Scheitern verurteilt ist, da man entweder das Tischlimit erreicht oder den Bankroll überschreitet.